enter your email-address
and receive a reminder this event
other events:

aug.18, litschau/Austria:
kmet + gassner: "die andere hĂ...
aug.18, st. michael bei bleiburg/Austria:
duo sonoma plays alexander j. ...
aug.21, /:
transpedition#3: navis
sun. oct. 21 2018
???
/

transpedition#4: bim
eine wanderung zur jubiläumswarte am gründungstag des instituts.
programm:
empfang durch das institut fĂĽr transakustische forschung
musikalische interventionen von cordula bösze: slow motion bird
objekt von ulla rauter: stillefänger
vortrag von alfred stohl: bump!
jubiläumswarten mit dem institut für transakustische forschung

treffpunkt: 21.5.2018 um 16:00 (pĂĽnktlich) auf der wiese bei der feuerwache ottakring. johann-staud-gasse 75, 1160 wien

öffentlich erreichbar mit bus 46a oder 46b, station "feuerwache am steinhof"
im jahr 2018 veranstaltet das institut für transakustische forschung zur feier seines 20-jährigen bestehens vier öffentliche expeditionen innerhalb wiens, um an diesen außenposten das forschungsfeld der transakustik mit unterstützung durch externe spezialistinnen zu umkreisen.

21. mai 2018 - pedes (zu fuĂź)
21. juni 2018 - velo (mit dem rad)
21. august 2018 – navis (mit dem schiff)
21. oktober 2018 – bim (mit der straßenbahn)

http://www.iftaf.org/transpeditionen


transpedition #1

21. mai 2018 - pedes (zu fuĂź)
eine wanderung zur jubiläumswarte am gründungstag des instituts. die aktion des "wartens" als künstlerisch-wissenschaftliche methode wird gegenstand der transakustischen forschung.
untersucht werden soll u.a., wie sich das hörverhalten durch bewegung und stillstand verändert und welche pan-akustischen möglichkeiten sich durch die architektonischen besonderheiten des turms ergeben. eine transakustische auseinandersetzung mit der illusion einer urbanen begegnungsstätte von mensch und natur.


programm

empfang durch das institut fĂĽr transakustische forschung

musikalische interventionen von cordula bösze: slow motion bird

objekt von ulla rauter: stillefänger

vortrag von alfred stohl: bump!

jubiläumswarten mit dem institut für transakustische forschung


treffpunkt: 21.5.2018 um 16:00 (pĂĽnktlich) auf der wiese bei der feuerwache ottakring. johann-staud-gasse 75, 1160 wien

öffentlich erreichbar mit bus 46a oder 46b, station "feuerwache am steinhof"

unsere route wird uns den waldweg bergauf führen; vorbei an otto-könig warte und kreuzeichenwiese zur jubiläumswarte, reine gehzeit ca. eine stunde, die reise endet offiziell bei der jubiläumswarte um ca 18:30.
bitte festes schuhwerk und ggf. sonnnen- oder regenschutz mitbringen.

die veranstaltung findet bei jedem wetter statt.



wir bitten um anmeldung unter research@iftaf.org

mehr informationen:
http://www.iftaf.org/transpeditionen